CholinUnser Verständnis der Beziehung zwischen Ernährung und dem menschlichen Körper ist ein fortwährender Prozess. Wir wissen heutzutage Dinge, mit denen wir ein viel gesünderes Leben führen können. Ein Beispiel ist der Nährstoff Cholin. Im Folgenden beschäftigen wir uns mit der Wirkungsweise und Anwendung von Cholin.

Cholin gehört zur Familie der B-Vitamine und spielt für unsere Gesundheit eine wichtige Rolle. Obwohl es für viele von uns neu sein mag, wurde Cholin erstmals in den 1860er Jahren identifiziert und seitdem ausgiebig auf seine Rolle bei einer Vielzahl von Prozessen im Körper untersucht. Obwohl es nicht als Vitamin eingestuft wurde, wurde es 1998 als einen essentiellen Nährstoff identifiziert, was bedeutet, dass es über die Nahrung aufgenommen werden muss und vom Körper nicht synthetisiert werden kann.

Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der in einigen Lebensmitteln natürlich vorkommt und als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich ist. Cholin ist eine Quelle für Methylgruppen, die für viele Stoffwechselschritte benötigt werden. Der Körper benötigt Cholin, um Phosphatidylcholin und Sphingomyelin zu synthetisieren, zwei wichtige Phospholipide, die für die Zellmembranen wichtig sind. Daher benötigen alle pflanzlichen und tierischen Zellen Cholin, um ihre strukturelle Integrität zu erhalten. Darüber hinaus wird Cholin für die Produktion von Acetylcholin benötigt, einem wichtigen Neurotransmitter für Gedächtnis, Stimmung, Muskelkontrolle und andere Funktionen des Gehirns und des Nervensystems. Cholin spielt auch eine wichtige Rolle bei der Modulation der Genexpression, der Zellmembransignalisierung, des Lipidtransports und -metabolismus sowie der frühen Gehirnentwicklung.

Cholin
BESTSELLER
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
UNSERE EMPFEHLUNG
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Title
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Vegan
Menge
90 Kapseln
60 Kapseln
Prime
Preis
16,49 EUR
15,49 EUR
BESTSELLER
Cholin
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Title
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Vegan
Menge
90 Kapseln
Prime
Preis
16,49 EUR
UNSERE EMPFEHLUNG
Cholin
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Title
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Vegan
Menge
60 Kapseln
Prime
Preis
15,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 2021-06-20 at 14:52 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menschen können endogen Cholin in der Leber produzieren, meistens als Phosphatidylcholin, aber die Menge, die der Körper auf natürliche Weise synthetisiert, reicht nicht aus, um den menschlichen Bedarf zu decken. Infolgedessen muss der Mensch etwas Cholin aus der Nahrung erhalten. Prämenopausale Frauen benötigen möglicherweise weniger Cholin aus der Nahrung als Kinder oder andere Erwachsene, da Östrogen das Gen induziert, das die Biosynthese von Cholin katalysiert. Wenn eine Diät einen Mangel an Folsäure, einem B-Vitamin, das auch Methyl spendet, aufweist, steigt der Bedarf an Cholin in der Nahrung, da Cholin zum primären Methylspender wird.

Wirkungsweise von Cholin

Cholin ist für die strukturelle Integrität unserer Zellen, das reibungslose Funktionieren der Leber und die Gesundheit des Herzens erforderlich und spielt möglicherweise vor allem eine wichtige Rolle für unsere kognitive Gesundheit.

Cholin ist Teil des Messagingsystems des Gehirns und von entscheidender Bedeutung für die Produktion von Neurotransmittern wie Acetylcholin, die eine Schlüsselrolle für das Gedächtnis, die Kognition und die Gesundheit spielen. Aus diesem Grund ist Cholin während der Schwangerschaft und Stillzeit besonders wichtig, da es wie Folsäure zur Vorbeugung bestimmter Geburtsfehler und zur Unterstützung der Gehirn- und kognitiven Entwicklung beiträgt.

Die Leber ist ein weiteres Organ, das von Cholin beeinflusst wird. Cholin ist am Transport von Fett und Cholesterin von der Leber zu den Geweben beteiligt, die diese benötigen. Wenn der Cholinspiegel kritisch niedrig ist, kann sich in der Leber Fett ansammeln, was sich auf die Fähigkeit auswirkt, unseren Körper zu entgiften.

Cholin und die Gesundheit

Die Bedeutung von Cholin beginnt vor der Geburt und erstreckt sich über die gesamte Lebensspanne. Einige seiner wichtigen Aufgaben für die menschliche Gesundheit sind:

  • Frühe Gehirnentwicklung: Die Ernährung der Mutter ist sowohl während der Schwangerschaft als auch während des Stillens von entscheidender Bedeutung für das richtige Wachstum und die Entwicklung der Kinder. Wenn schwangere Frauen Cholin konsumieren, wird es über die miteinander verbundenen Blutbahnen an das sich entwickelnde Baby und über die Muttermilch an Säuglinge weitergegeben. Immer mehr Studien belegen, dass die Exposition gegenüber Cholin während der Entwicklung und nach der Geburt dauerhafte Auswirkungen auf die Aufmerksamkeit, das Gedächtnis und die Problemlösung von Kindern haben kann.
  • Zellmembranstruktur und DNA-Synthese: Cholin ist an der Herstellung von Zellmembranen beteiligt, die aus zwei Fettschichten bestehen, die die Struktur von Zellen, Geweben und Organen aufrechterhalten. Es ist auch an einem entscheidenden Schritt bei der Herstellung von DNA beteiligt, die für die Aufrechterhaltung gesunder Zellen und Organsysteme erforderlich ist.
  • Regulierung der Gehirnfunktion: Cholin wird zur Herstellung von Acetylcholin benötigt, einem Neurotransmitter, der die Kommunikation der Nervenzellen untereinander unterstützt. Acetylcholin ist wichtig für die Regulierung des Gedächtnisses und der Stimmung, und einige Studien haben gezeigt, dass eine höhere Cholinaufnahme mit einem verbesserten Lernen und Verstehen verbunden ist.
  • Gesundheit der Leber: Cholin ist wichtig für den Transport von in der Leber gespeichertem Fett in andere Körperteile, wo es für Energie, Speicherung und viele andere Funktionen verwendet wird. Bei Mangel an Cholin baut sich Fett in der Leber auf und kann zu Leberschäden führen. Die Gesundheit der Leber wird bei Menschen mit geringerer Zufuhr von Cholin normalerweise nicht beeinträchtigt, da unser Körper auch Cholin herstellen kann, um Fett von der Leber wegzutransportieren.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen der peripheren Arterien:

Cholin kann die kardiovaskuläre Gesundheit schützen, indem es den Blutdruck senkt, die Lipidprofile verändert und den Homocysteinspiegel im Plasma senkt. Ein höherer Cholin-Gehalt kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen, da einige Cholin und andere diätetische Inhaltsstoffe wie Carnitin von Darmbakterien in Trimethylamin (TMA) umgewandelt werden. Das TMA wird dann von der Leber absorbiert und in Trimethylamin-N-oxid (TMAO) umgewandelt, eine Substanz, die mit einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht wurde. Trotz der Hypothese, dass Cholin die Herzgesundheit beeinträchtigen könnte, wurden bisher keine signifikanten Zusammenhänge zwischen der Cholinaufnahme und dem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Erkrankungen der peripheren Arterien festgestellt. Zusätzliche Untersuchungen sind erforderlich, um den Zusammenhang zwischen Cholinaufnahme und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen der peripheren Arterien sowie die potenziellen Risiken und Vorteile einer Cholinergänzung zur Verringerung des Risikos dieser Erkrankungen zu ermitteln.

Neurologische Störungen:

Menschen mit Alzheimer-Krankheit haben niedrigere Spiegel des Enzyms, das Cholin im Gehirn in Acetylcholin umwandelt. Da Phosphatidylcholin außerdem als Phospholipidvorstufe dienen kann, kann es die strukturelle Integrität von Neuronen unterstützen und somit die kognitive Funktion bei älteren Erwachsenen fördern. Der Verzehr höherer Phosphatidylcholinspiegel könnte also das Fortschreiten der Demenz bei Menschen mit Alzheimer-Krankheit verringern.

Cholin
BESTSELLER
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
UNSERE EMPFEHLUNG
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Title
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Vegan
Menge
90 Kapseln
60 Kapseln
Prime
Preis
16,49 EUR
15,49 EUR
BESTSELLER
Cholin
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Title
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Vegan
Menge
90 Kapseln
Prime
Preis
16,49 EUR
UNSERE EMPFEHLUNG
Cholin
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Title
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Vegan
Menge
60 Kapseln
Prime
Preis
15,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 2021-06-20 at 14:52 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nicht alkoholische Fettleber:

NAFLD beinhaltet die Ansammlung von Lipiden in den Lebern von Menschen, die weniger als 20 g / Tag Ethanol konsumieren und keine anderen bekannten Ursachen für Steatose haben. (Ein einzelnes Getränk enthält etwa 12–14 g Alkohol.) Es ist die häufigste chronische Lebererkrankung, die bei bis zu 65% der übergewichtigen Personen und bei 90 Personen auftritt % der Personen mit Adipositas. Obwohl NAFLD häufig gutartig ist, kann es zu Steatohepatitis, Fibrose, Leberzirrhose, Leberversagen und Leberkrebs kommen. Cholin, insbesondere Phosphatidylcholin, ist essentiell für den Transport von Lipiden aus der Leber. Daher reichert sich bei Cholinmangel Fett in der Leber an, was zu NAFLD führen kann. Obwohl die meisten Frauen im gebärfähigen Alter aufgrund ihres hohen Östrogenspiegels gegen NAFLD resistent sind, weisen mindestens 40% einen Polymorphismus auf, der sie unempfindlich gegen die Aktivierung des Gens durch Östrogen macht. Ein ausreichender Konsum von Cholin über die Nahrung ist für diese Bevölkerung besonders wichtig und kann dem vorbeugen.
Für eine ordnungsgemäße Leberfunktion und zur Vorbeugung von NAFLD ist eine ausreichende Zufuhr von Cholin erforderlich. Weitere Untersuchungen sind jedoch erforderlich, um die Rolle von Cholin bei der Vorbeugung oder Behandlung von NAFLD zu klären.

Anwendung – Die optimale Quelle von Cholin

Die meisten Menschen bekommen nicht genug Cholin durch Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel, aber merkliche Anzeichen von Cholinmangel sind selten, da unser Körper zumindest eine kleine Menge Cholin produzieren kann. Bestimmte Bevölkerungsgruppen, darunter Schwangere und Stillende, Vegetarier und Veganer, Frauen nach der Menopause, Personen, die eine parenterale Ernährung erhalten, und Personen mit bestimmten genetischen Schwankungen des Cholinstoffwechsels, sind anfälliger für den Konsum von wenig Cholin.

Unter diesen Bevölkerungsgruppen wurde der Cholinaufnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit aufgrund der wichtigen Rolle von Cholin bei der kognitiven Entwicklung in der Gebärmutter und im Säugling besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die Konzentration für Cholin ist in der Schwangerschaft höher, da sie von der Mutter auf das wachsende Baby übertragen wird. Muttermilch ist die Hauptquelle für Cholin bei gestillten Säuglingen, wodurch die Konzentration von Cholin während der Stillzeit die höchste aller Lebensphasen bei Frauen ist. Es ist in vorgeburtlichen Vitaminen nicht häufig enthalten. Aufgrund der unter den Empfehlungen liegenden Nahrungsaufnahme und des erhöhten Bedarfs wird geschätzt, dass derzeit nur acht Prozent der schwangeren Frauen die Cholin-Konzentration erfüllen.

Es ist auch möglich, zu viel Cholin zu bekommen, obwohl dies selten der Fall ist. Eine konstant höhere Aufnahme von Cholin kann zu einem fischartigen Körpergeruch, niedrigem Blutdruck, Schwitzen und übermäßigem Speichelfluss führen. Eine anhaltend hohe Zufuhr kann zu Leberschäden und einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen führen.

Wie können Sie also mehr von diesem lebenswichtigen Nährstoff in Ihre Ernährung aufnehmen? Es stellt sich heraus, dass es schwierig ist. Im Idealfall sollten Frauen 425 mg, schwangere Frauen 450 mg und Männer und stillende Frauen 550 mg pro Tag einnehmen. Die höchsten Quellen von Cholin in der Nahrung sind Organfleisch mit ca. 60 mg auf 100 ml und eine Portion Rindfleisch (200gramm) mit ca. 400mg. Eine weitere Quelle sind Eier. Zwei hart gekochte Eier liefern 250 bis 300 mg. Das Eigelb ist das entscheidene. Wenn Sie zum Frühstück ein eiweißes Omelett essen, fehlt Ihnen die wichtige Nahrung, die das Eigelb zu bieten hat, einschließlich Cholin.

Ernährung

In den Ernährungsrichtlinien der Bundesregierung für die Jahre 2015–2020 heißt es: Der Nährstoffbedarf sollte in erster Linie aus Lebensmitteln gedeckt werden. Lebensmittel in nährstoffreicher Form enthalten wichtige Vitamine und Mineralien sowie Ballaststoffe und andere natürlich vorkommende Substanzen, die sich möglicherweise positiv auf die Gesundheit auswirken. In einigen Fällen können angereicherte Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel nützlich sein, um einen oder mehrere Nährstoffe bereitzustellen, die ansonsten möglicherweise in weniger als den empfohlenen Mengen verzehrt werden.

Die Ernährungsrichtlinien beschreiben ein gesundes Essverhalten als eines, das:

  • Enthält eine Vielzahl von Gemüse, Obst, Vollkornprodukten, fettfreier oder fettarmer Milch und Milchprodukten sowie Ölen.
  • Viele Gemüse, Früchte, Vollkornprodukte und Milchprodukte enthalten Cholin.
  • Enthält eine Vielzahl von Eiweißnahrungsmitteln, darunter Meeresfrüchte, mageres Fleisch und Geflügel, Eier, Hülsenfrüchte (Bohnen und Erbsen), Nüsse, Samen und Sojaprodukte.
  • Fisch, Rindfleisch, Geflügel, Eier sowie einige Bohnen und Nüsse.
  • Begrenzt gesättigte Fettsäuren und Transfette, zugesetzte Zucker und Natrium.
  • den täglichen Kalorienbedarf nicht zu stark überschreiten.

Tierische Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte und Eier sind besonders reich an Cholin. Ein Ei liefert ungefähr ein Drittel des täglichen Bedarfs eines Erwachsenen. Kreuzblütler wie Rosenkohl und Brokkoli sowie Hülsenfrüchte wie Soja, Erbsen und Erdnüsse können ebenfalls erhebliche Mengen an Cholin liefern.

Lecithin – ein üblicher cholinhaltiger Lebensmittelzusatzstoff, der als Emulgator in Lebensmitteln wie Salatsaucen und Soßen verwendet wird – trägt für viele Menschen erheblich zur Cholinaufnahme bei. Säuglinge können ihren Cholinbedarf decken, indem sie entweder Muttermilch oder Babynahrung zu sich nehmen.

Gesundheitsrisiken durch übermäßige Cholin-Konsum

Eine hohe Zufuhr von Cholin ist mit einem fischartigen Körpergeruch, Erbrechen, übermäßigem Schwitzen und Speicheln, Hypotonie und Lebertoxizität verbunden. Es hat sich gezeigt, dass der Cholinkonsum die Produktion von TMAO, einer Substanz, die mit einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht wurde, dosisabhängig bei Erwachsenen erhöht.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat auf der Grundlage der Mengen an Cholin, die mit Hypotonie und fischartigem Körpergeruch verbunden sind, Mindestestwerte für Cholin aus Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln festgelegt. Die Werte gelten für gesunde Kinder und Erwachsene, jedoch nicht für Personen, die unter ärztlicher Aufsicht hohe Dosen Cholin einnehmen.

Nebenwirkungen mit Medikamenten

Es ist nicht bekannt, dass Cholin klinisch relevante Wechselwirkungen mit Medikamenten aufweist.

Cholin
BESTSELLER
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
UNSERE EMPFEHLUNG
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Title
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Vegan
Menge
90 Kapseln
60 Kapseln
Prime
Preis
16,49 EUR
15,49 EUR
BESTSELLER
Cholin
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Title
BIOMENTA Leber Plus - mit Cholin Bitartrat, Löwenzahn, Artischocken, Mariendistel, Kurkuma, Wermut – 90 Leber Kapseln – vegan
Vegan
Menge
90 Kapseln
Prime
Preis
16,49 EUR
UNSERE EMPFEHLUNG
Cholin
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Title
Cholin 600g • 60 Kapseln (Monatspackung) • für einen normalen Fettstoffwechsel • VITA1 • Hergestellt in Deutschland
Vegan
Menge
60 Kapseln
Prime
Preis
15,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 2021-06-20 at 14:52 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Sie müssen verstehen, wie wichtig Cholin für Ihre Gesundheit ist. Halten Sie sich an die oben aufgeführten Punkte und ernähren Sie sich ausgewogen und gesund. Zusätzlich zu Ihrer Ernährung können Sie ein Multivitaminpräparat aus der Apotheke einnehmen, das diesen wichtigen, aber oft übersehenen Nährstoff enthält. Neben Cholin sind Vitamin B, B12, D, E, K, Folsäure und weitere Mineralstoffe und Antioxidantien wichtig für eine gesunde Ernährung.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.